Schuhe für Alle

In vielen Berufen sind Arbeitsschuhe vorgeschrieben. Dies dient vor allem den Füßen zum Schutz. So brauchen z.B. Hotelangestellte Schuhe, die einen sehr guten Halt geben, während Menschen, die mit Schwerlasten arbeiten, Schuhe mit Stahlkappen benötigen.

Ausserdem gibt es noch Arbeitsschuhe mit speziellen Sohlen, die gegen Öle und Säuren resisstent sind.

Im Elektronik-Bereich kommen antistatische Schuhe zum Einsatz, wo im Absatz ein Metallstück eingearbeitet ist, das elektrostatische Aufladungen ableiten soll.

Wie ich vor kurzem gehört habe, sind die sogenannten "Crogs" in Altersheimen und Krankenhäusern zum Teil schon verboten, weil durch die Reibung auf den Böden eine statische Aufladung erfolgt,  die beim Bedienen von Elektrischen Geräten z.B. Aufzüge Strom schläge abgeben.